Wir stellen aus!

Die Jahresausstellung 2014 des Instituts für Architektur (IfA) der TU-Berlin ist eine von den Studierenden angeregte und organisierte zweitägige Veranstaltung am Ende des Sommersemesters. Vom 18. bis 19. Juli werden die Studierenden gemeinsam mit ihren Entwurfsstudios die Arbeiten der vergangenen beiden Entwurfssemester ausstellen und für die interessierte Öffentlichkeit sichtbar machen.

Die Ausstellung stellt die Relevanz der vielfältigen Auseinandersetzung des Bachelor- und Masterstudiums mit aktuellen architektonischen Themen heraus und dar. Sie bildet damit eine wichtige Schnittstelle zwischen der Architekturlehre und der Praxis.

Mit einem grafischen Leitsystem verbunden wandert der Besucher spiralartig durch die einzelnen Entwurfsstudios. Der Pfad führt von der neunten Etage durch die Arbeitsräume, in denen sich die individuell kuratierten Mini-Ausstellungen befinden, hinab in die zweite Etage. Dort befindet sich das Café, das die Besucher herzlich dazu einlädt zu verweilen und dieses als Diskussionsplattform zu nutzen. Im Forum des Erdgeschosses werden die Bachelorarbeiten ausgestellt, sowie die Publikationen des IfA im Bookstore präsentiert.

Besuch / Ort

Institut für Architektur der TU Berlin
Straße des 17. Juni 152
10623 Berlin

Öffnungszeiten

18. Juli > 14-22 Uhr (anschließend Sommerfest)
19. Juli > 12-20 Uhr

Eintritt frei!

Anfahrt mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln

U-Bahn: U2 Ernst Reuter Platz
Bus: 245 Marchstraße / M45 Ernst-Reuter-Platz

Kontakt

> info(æ)ifa-jahresausstellung.de

Informationen im Vorfeld der Veranstaltung finden Sie unter folgenden Links:

> Facebook
> Institut für Architektur

Für eine Erinnerung in der Woche vor der Veranstaltung können Sie sich hier registrieren:

> vergiss-mein-nicht(æ)ifa-jahresausstellung.de

Impressum

Die Jahresausstellung 2014 des Instituts für Architektur (IfA) der TU Berlin ist eine von den Studierenden angeregte und organisierte Veranstaltung.

Studentische Initiative

> Jannis Jasche > Maria Schlosser
> Daniel Bruns > Karolina Hasenstab
> Sebastian Weindauer